Hermann-Ehlers-Schule

 awobeitraglogo3

Elterninformation zur aktuellen Lage

Liebe Eltern,

ab Montag, den 08. Juni 2020 kann die außerschulische Betreuung in Gruppen klassenbezogen durch die Mitarbeiter unseres AWO Ortsvereins auch ohne die Auflagen aus der Notbetreuung wiederaufgenommen werden.

Uns stehen bekanntlich leider nicht die gleiche Anzahl an Räumlichkeiten zur Verfügung, wie es Schulklassen an der Schule gibt. Wir sehen daher nur die Möglichkeit Kinder aus vier Klassen (Anzahl der uns überlassenen Räumlichkeiten für die Betreuung) in die Betreute wieder aufzunehmen. Hier gilt für jede Gruppe eine Obergrenze von 15 Kindern.

Auf die Ausgabe einer Mittagsmahlzeit müssen wir derzeit in Absprache mit der Schulleitung leider noch verzichten. Bitte geben Sie Ihren Kindern entsprechend mehr Proviant mit.

Wir haben daher geprüft, aus welchen Klassen die meisten Kinder in die Betreute kommen und deren Eltern entsprechend benachrichtigt. Alle anderen Kinder und Eltern müssen wir leider auf das neue Schuljahr vertrösten.

Wir hoffen auf Ihre Zustimmung und Ihr Verständnis.

AWO Ortsverein Preetz e.V.

Doris Ruhloff
1. Vorsitzende

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

Seit 1996 besteht an der Hermann-Ehlers-Schule ein Betreuungsangebot für Grundschulkinder, deren Eltern berufstätig sind – ein Nachweis ist dringend   erforderlich Berufstätigkeitsnachweis.

Träger der Betreuten Grundschulen Preetz ist die AWO Preetz e. V. – Ansprechpartnerin für die Anmeldungen und Kündigung ist Frau Doris Ruhloff. Sie ist dienstags und donnerstags in der Zeit von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr im AWO-Haus, Klosterstraße 9, unter der Telefonnummer 04342 82600 erreichbar.

Gerne können Sie auch persönlich vorbeischauen oder Ihr Anliegen per E-Mail an doris.ruhloff@awo-preetz.de richten.

An der Hermann-Ehlers-Schule wird montags bis freitags vor dem Unterricht ab 07:30 Uhr sowie nachmittags bis 15:30 Uhr betreut.

Die Betreuung findet nur an Schultagen (Unterrichtstagen) statt.

Zurzeit bekommen die Kinder an 4 Tagen in der Woche ein warmes Mittagessen aus der AWO-Küche geliefert. Freitags wird ein Imbiss in „der Betreuten“ zubereitet.

Die Höhe der Gebühren richtet sich nach dem Umfang der Betreuung. Im Beitrag enthalten ist das tägliche Mittagessen, welches zurzeit mit 2,60€ kalkuliert ist.

Für Geschwisterkinder gilt ein ermäßigter Beitrag.

Es ist möglich, die Kinder nur vor dem Unterricht oder auch vor und nach der Schule betreuen zu lassen. Die Kosten für die betreute Grundschule werden durchgehend für das ganze Jahr erhoben.

Bitte teilen Sie uns mit, in welcher Zeit Ihr Kind betreut werden soll.

Eine schriftliche Anmeldung (inkl. SEPA-Lastschriftmandat) ist unbedingt erforderlich! Nur angemeldete Kinder dürfen aus versicherungstechnischen Gründen die betreute Grundschule in Anspruch nehmen!

Kündigungen sind jeweils 6 Wochen vor Quartalsende möglich und schriftlich mitzuteilen – auch wenn ein Schulwechsel stattfindet!

Ihr Ansprechpartnerinnen :

Für AWO (Verwaltung) Frau Doris Ruhloff Telefon  04342 82600
Hermann-Ehlers-Schule Das Betreuerteam Telefon  0163 3708728